Willkommen auf der Seite laborkonzerte.de

 

 

In Kooperation mit der staatlichen Glasfachschule Rheinbach

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Stefan Raetz Bürgermeister a. D.

Vergangene Konzerte:

25. Juni 2021 - Anika Nilles & Nevell

Anika Nilles & Nevell
Anika Nilles & Nevell

Das erste Laborkonzert 2021 beginnt mit der international bekannten Schlagzeugerin (YOUTUBE Star über 20 Millionen Views) – Anika Nilles und ihrer Band Nevell

Das erste Laborkonzert in Rheinbach präsentiert eine Künstlerin, die ihresgleichen sucht.

Der Sound von Nevell ist ein Schmelztiegel zahlreicher Einflüsse aus Jazz, Funk, Rock, Pop und allem, was dazwischen liegt, zusammengehalten durch einen starken Fokus auf die Drum Beats und Synthesizer Klänge. Mit der Verschmelzung so vieler musikalischer Stile dient "For a colorful Soul" wirklich dazu, das immense Talent jedes Mitglieds von Nevell zu porträtieren, und macht auch Platz für einen Gastauftritt des gefeierten Perkussionisten Nate Werth (bekannt durch seine Arbeit mit 'Snarky Puppy' und 'Ghost-Note') auf den Tracks "Dark Chocolate" und "the Age".

Aber noch wichtiger ist, dass das Album mit wirklich eingängigen Themen und einigen wunderschön melodischen Soli abgerundet wird, so dass diese Songs bei jedem Hörer, unabhängig von seinem musikalischen Hintergrund, Anklang finden werden...

Selten trifft man auf ein wirklich originelles Projekt mit Kompositionen und Arrangements, die nicht andere kopieren, sondern ihren eigenen Stil und ihre eigene Atmosphäre haben. Die Arrangements betonen die Originalität der Melodien und Harmonien und niemand, auch nicht die Leaderin Anika Nilles, protzt hier unnötig. (jazz-fun.de)

Hinter ihrem Erfolg steckt eine klassische Geschichte von Talent, Ehrgeiz und Disziplin. Nicht umsonst wird sie weltweit zu Workshops eingeladen. Anika Nilles wird global für ihren glasklaren, songdienlichen und dennoch komplexen Stil gefeiert. Mehrere Monate ist sie für Meisterklassen rund um die Welt unterwegs. Ihr jüngstes Album „For A Colourful Soul“ hat es in die Top-Positionen der amerikanischen ITunes-Jazzcharts geschafft – ganz einfach so

Dies ist ein reifes, solides Spiel. Wird sie doch von der Presse als die „Königin der Sticks“ betitelt.

Laborkonzerte.de ® | Luzia Fecke | Pfarrgasse 16 | 53359 Rheinbach | Telefon: +49-2226-8924883 | E-Mail: tapstep@gmx.de